Einladung zur Veranstaltung „DIGITALISIERUNG – CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN“

Einladung zur Veranstaltung „DIGITALISIERUNG – CHANCEN UND HERAUSFORDERUNGEN“

„Digitalisierung – Chancen und Herausforderungen“ eine Veranstaltung der AsF im Rheinisch-Bergischen Kreis, Bild: © Gerd Altmann, Pixabay

Wirtschaft 4.0, Strukturwandel und Digitalisierung – Begriffe, die gleichermaßen mit Hoffnungen wie Ängsten verbunden sind.

Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen im Rheinisch-Bergischen Kreis (AsF), beleuchtet am 17. September 2019 um 19.00 Uhr
im Bürgerhaus Leichlingen dieses Thema aus verschiedenen Perspektiven.

Weitere Infos:

https://www.spd-leichlingen.de/termin/digitalisierung-…erausforderungen/

SPD beim Leichlinger Vereinstag

SPD beim Leichlinger Vereinstag

[25.08.2019] Auch in diesem Jahr ist die SPD beim Leichlinger Vereinstag, der auf eine Initiative der Leichlinger Jusos zurück geht, vertreten. Besuchen Sie uns bis 17.00 Uhr an unserem Infostand, der zwischen neuem und altem Stadtpark auf der Taxi-Fläche steht.

Mit neu gewähltem Vorstand ins Kommunalwahljahr

Mit neu gewähltem Vorstand ins Kommunalwahljahr

Die SPD in Leichlingen versammelte sich Ende April um den Vorstand des Ortsvereins neu zu wählen und um gemeinsam über die anstehende Europawahl und das politische Jahr 2019 zu diskutieren. Zu Beginn der Versammlung resümierte die Vorsitzende Roswitha Süßelbeck die Ortsvereinsarbeit in 2017 und 2018. Neben öffentlichen Stadtgesprächen zu wichtigen Themenstellungen nahm die SPD wieder an vielen Leichlinger Festen, wie dem Stadtfest und dem Vereinstag teil und war auch sonst durch politische Arbeit und Aktivitäten wie Sommeraktionen mit Stadtrundgang und das alljährliche Weihnachtssingen in der Leichlinger Öffentlichkeit präsent.

Im Anschluss lobte Bürgermeister Frank Steffes die Arbeit seiner Parteifreundinnen und -freunde für Leichlingen: „Die SPD ist im Stadtleben präsent. Viele SPD-Mitglieder sind neben ihren politischen Ehrenämtern in Vereinen und städtischen Initiativen aktiv. Da sind wir breit aufgestellt und gut vernetzt. Außerdem sind wir als SPD die einzige politische Organisation in Leichlingen, die es schafft, zwei bis dreimal im Jahr alle Leichlinger Haushalte mit einer eigenen Bürgerzeitung „Brücke“ (in Witzhelden gibt es von der SPD Witzhelden den „Höhendorfkurier“) über politische und gesellschaftliche Themen zu informieren. Gleichzeitig mit der Bürgerzeitung verteilen unsere Wahlkreisbetreuer und Ratsmitglieder den Müllkalender und sind so ganz regelmäßig in ihren Wahlbezirken und somit im gesamten Stadtgebiet präsent. Weiter so!“

Im Anschluss folgten die Vorstandswahlen. Roswitha Süßelbeck wurde von den SPD-Mitgliedern einstimmig erneut zur Vorsitzenden gewählt. Auch bei den stellvertretenden Vorsitzenden gibt es keine Änderung: Katharina Behnke und Tobias Rottwinkel wurden erneut gewählt. Kassierer ist Erhard Kühn. Als Schriftführerin wurde erneut Claudia Müller gewählt. Neben Claudia Leroff ist nun Matthias Woditsch neu im Vorstand als Beisitzer.

SPD-Ortsvereinsvorstand im Mai 2019 (v.l.) Erhard Kühn, Roswitha Süßelbeck, Claudia Müller, Katharina Behnke, Claudia Leroff, Matthias Woditsch, Tobias Rottwinkel

Nach den Wahlen tauschten sich die etwa 25 anwesenden SPD-Mitglieder über Ziele und neue Projekte für die SPD Leichlingen in den kommenden Monaten aus. Ein politischer Stammtisch soll wieder zum Leben erweckt werden und viele der bewährten Feste und Aktivitäten werden weitergeführt. Insbesondere blickte man bereits in Richtung Kommualwahl 2020, welche inhaltlichen Schwerpunkte die SPD in den Fokus ihrer Betrachtung legen sollte. Auch die personelle Aufstellung für die Kommunalwahl war ein wichtiges Thema. Bürgermeister Frank Steffes kündigte an, erneut für die SPD kandidieren zu wollen. 

Gut besuchte „KOMMT-ZUSAMMEN-TOUR“ auch in Leichlingen

Gut besuchte „KOMMT-ZUSAMMEN-TOUR“ auch in Leichlingen

Am Mittwoch den 15. Mai war was los im Brückerfeld: Die SPD Leichlingen hatte zur „Kommt-zusammen-Tour“ eingeladen. Deutschlandweit reisen Themen- und Food-Trucks für die SPD anlässlich der Europawahl durch die Lande. Vor Ort werden dann die Wagentüren geöffnet, um die Menschen zur Europawahl zu informieren, frische kostenlose Waffeln zu verteilen und um sich gemeinsam bei Kaffee und Waffeln über Europa und die Wahl am 26. Mai auszutauschen.

Foto der SPD-Tour "Kommt zusammen für Europa" am 15. Mai 2019
SPD-Kommt-Zusammen-Tour am 15. Mai 2019 im Brückerfeld

Viele Leichlingerinnen und Leichlinger nutzten am Mittwoch die Chance und kamen spontan zusammen um sich über Europa zu unterhalten, eine Waffel zu genießen oder die Kinder auf der SPD-Hüpfburg toben zu lassen.

Die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Roswitha Süßelbeck resümiert: „Es war ein sehr schöner Nachmittag. Bei strahlendem Sonnenschein sind wir mit vielen Menschen ins Gespräch gekommen. Auch SPD-Europakandidat Ingo Weber aus Leverkusen war für das gesamte Event da und konnte viele Informationen verteilen. Wir möchten den Menschen das Positive an Europa näher bringen: Europa bringt uns Frieden, Zusammenhalt, Wirtschaftlichen Fortschritt und Internationalen Austausch. Uns ist es nicht egal, wie es anderen Menschen auf unserem Kontinent geht. Die SPD und unsere europäischen Schwesterparteien stehen für soziale Gerechtigkeit und Freiheit – in ganz Europa.

Kommt-Zusammen-Tour der SPD in Leichlingen

Kommt-Zusammen-Tour der SPD

Am Mittwoch,15.05.19 kommt der SPD-Europa-Truck ins Brückerfeld.
Von 16:00 – 17:30 Uhr sind wir da und laden Sie ein.

* Wir freuen uns auf Sie! *
Ihre SPD Leichlingen und Witzhelden
****************************************
– Diskutieren Sie mit uns über Europa.
– Genießen Sie eine Europa-Waffel und eine Tasse Kaffee
– Lassen Sie Ihre Kinder auf der Hüpfburg toben (bei gutem Wetter)
****************************************

Heraus zum 1. Mai!

Heraus zum 1. Mai – für ein solidarisches Europa!

Heute vor 100 Jahren wurde der 1. Mai in Deutschland zum offiziellen Feiertag der Arbeiterbewegung erklärt. Auch wenn sich das Verständnis davon, was „Arbeiter“ heute sind, hat – die Idee der Solidarität lebt weiter. Das zeigen auch die vielen Mai-Kundgebungen, die aktuell stattfinden.

Im Mittelpunkt steht in diesem Jahr die Aufforderung, die europäische Idee zu stärken – solidarisch gerecht im Sinne der Menschen!

Antrag: Sofortprogramm Fahrradwege jetzt umsetzen!

Antrag: Sofortprogramm Fahrradwege jetzt umsetzen! – 13.04.2019

von Tobias Rottwinkel und Dominik Laufs, Ratsmitglieder

bereits im Jahr 2014 hat die SPD-Fraktion Leichlingen einen umfangreichen Katalog möglicher – und aus unserer Sicht nötiger – Verbesserungs- und Veränderungsmaßnahmen für den Radverkehr im Stadtgebiet als Antrag eingereicht (Antrag Nr. 389 vom 08.05.2014). Wir greifen diesen nun wieder auf und beantragen daher:

1. Wir beantragen, dass die Stadt Leichlingen Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in NRW“ ( AGFS) wird um gegenseitig von Best-Practice-Beispielen anderer Städte profitieren zu können.

2. Zudem sollen im Rahmen eines „Sofortmaßnahmenplans“ die wesentliche Maßnahmen geprüft und umgesetzt werden.

Den ausführlichen Antrag mit allen Einzelmaßnahmen finden Sie hier:


Antrag: Radschnellweg als Projektvorschlag für die Regionale 2025

Antrag: Radschnellweg als Projektvorschlag für die Regionale 2025

von Tobias Rottwinkel, Ratsmitglied

Portraitfoto Tobias Rottwinkel
Tobias Rottwinkel

die SPD-Fraktion beantragt, die Stadt Leichlingen möge sich für einen Radschnellweg von Burscheid-Hilgen über Leichlingen-Witzhelden, Leichlingen (mit Verbindung zum Leichlinger Bahnhof) bis zum Bahnhof Leverkusen-Opladen als Projekt der Regionale Bergisches Rheinland 2025 einsetzen und dieses für den Projektspeicher der Regionale zum nächstmöglichen Zeitpunkt anmelden.

Begründung: Mit einem Radschnellweg von Burscheid-Hilgen über Witzhelden und Leichlingen nach Leverkusen-Opladen würde eine umweltfreundliche Verkehrsverbindung zwischen den Nordkreiskommunen und bis zum ÖPNV-Knotenpunkt in Leverkusen-Opladen geschaffen.