SPD mit neuem Vorstand

SPD mit neuem Vorstand

Im November wählte die SPD Leichlingen einen neuen Vorstand. Die Mitglieder bestätigten auf ihrer Jahreshauptversammlung Roswitha Süßelbeck im Amt der Vorsitzenden. „Ich freue mich über die Zustimmung zu meiner Arbeit als Vorsitzende und das Vertrauen der Mitglieder. Gemeinsam mit einigen neuen Gesichtern und vielen Mitstreitern, die schon etwas länger dabei sind, schaue ich mit einem sehr guten Gefühl in die Zukunft,“ sagte sie nach ihrer Wahl. Zu den neuen Gesichtern im Vorstand des Ortsvereins gehören Dr. Jürgen Benting – der als neuer Stellvertretender Vorsitzender gewählt wurde, Petra Wuscher (Beisitzerin) und Tobias Siefen (Beisitzer).

Tobias Rottwinkel (Stellvertretender Vorsitzender) ist ebenso wie Erhard Kühn (Kassierer) und Claudia Müller (Schriftführerin) dem Vorstand in der bisherigen Funktion erhalten geblieben. Als Beisitzer haben die SPD Mitglieder zudem Claudia Leroff, Christina Müller, Martina Sack, Hakan Sahan und Matthias Woditsch ins Vorstands-Team gewählt.

Konstituierende Vorstandssitzung in Zeiten der Kontakt-Beschränkung: Ein Teil der Vorstandsmitglieder traf sich im SPD-Büro, ein anderer Teil wurde Live hinzu geschaltet.

Hochwassergeschützer Wohnungungsbau in Leichlingen

Hochwassergeschützer Wohnungsbau in Leichlingen

[10.11.2021] In den vergangenen Tagen wurde bekannt, dass die Paul-Klee-Schule – nach zwei Überflutungen in den vergangenen Jahren – zukünftig in Langenfeld auf Flächen des LVR neu errichtet werden soll.

Zusammen... unsere Stadt weiter entwickeln
Zusammen… unsere Stadt weiter entwickeln

Diese Entscheidung des LVR ist für Leichlingen als Schulstandort zu bedauern. Sie bietet jedoch zugleich Entwicklungspotential für Leichlingen als Stadt an der Wupper.

Seitens der SPD-Fraktion können wir uns an dieser Stelle einen hochwassergeschützten und bezahlbaren Wohnungsbau vorstellen, der modellhaft mit Signalwirkung aufzeigt, wie eine zentrums- und zugleich naturnahe Nutzung durch eine aufgeständerte Bauweise – ggf. mit Tiefgarage und Hochwasserschutzfunktion – möglich ist.

Deshalb bittet die SPD-Ratsfraktion die Stadtverwaltung um Auskunft,
a) welche baurechtliche Situation auf dem Grundstück derzeit besteht,
b) ob es bereits Überlegungen der Stadtverwaltung und/oder potentieller Investoren zur zukünftigen Nutzung gibt und
c) wie die Verwaltung einen hochwassergeschützten Wohnungsbau an dieser Stelle beurteilt.


Antrag: Status-Quo Bürgerbeteiligung in Leichlingen ermitteln und Handlungsspielräume eröffnen – 07.10.2021

Antrag: Status-Quo Bürgerbeteiligung in Leichlingen ermitteln und Handlungsspielräume eröffnen – 07.10.2021

von Tobias Rottwinkel, Ratsmitglied

Tobias Rottwinkel

Die SPD-Fraktion schlägt vor, die Stadtverwaltung zu beauftragen, alle städtischen Prozesse aufzuzeigen, bei denen Bügerinnen und Bürger an Entscheidungsprozessen unmittelbar beteiligt werden. Auch die direkten und indirekten
Möglichkeiten der Bürgerschaft, sich mit Forderungen, Wünschen
oder Problemen an Verwaltung und Kommunalpolitik zu wenden
sollen hier aufgezeigt werden. Dies wird alle Fachbereiche im Rathaus betrefen (z.B. Kämmerei, Stadtplanung, Jugendamt, etc.) und soll somit eine umfangreiche Bestandsaufnahme sein.
Eine Verwaltungsvorlage, die diese Punkte umfasst, soll dem Ausschuss SOB zu Beginn des kommenden Jahres zur Beratung vorgelegt werden.

Den vollständigen Antrag finden Sie hier:


Pläne für Kulturveranstaltungen, Rathaus-Gebäude und Bürgerbeteiligung: Rheinische Post berichtet über Ergebnisse der SPD-Fraktionsklausur

Pläne für Kulturveranstaltungen, Rathaus-Gebäude und Bürgerbeteiligung: Rheinische Post berichtet über Ergebnisse der SPD-Fraktionsklausur

„Die erste Präsenz-Klausurtagung der SPD brachte etliche Ideen hervor, etwa ein temporäres „Kulturzelt“ und den Willen, beim Wohnviertel „Cremers Weiden“ etwas zu verändern,“ berichtet die Rheinische Post am 08.10.2021. Mehr dazu im Artikel.

Bundestagswahl 26.09. – SPD stärkste Kraft

Bundestagswahl 26.09. – SPD stärkste Kraft

Wir danken allen Wähler*innen für das Vertrauen in die SPD mit Olaf Scholz und für die Unterstützung unseres Direktkandidaten Kastriot Krasniqi. 

Leider hat es für Kastriot nicht gereicht, einen Platz im nächsten Bindestag zu erhalten. Lieber Kastriot, wir danken dir für dein Engagement, die viele Präsenz in Leichlingen und Witzhelden in den letzten Wochen und wünschen dir von Herzen alles Gute. Mach weiter so!

Auch in Leichlingen ist die SPD bei den Zweitstimmen stärkste Kraft – ebenso wie bundesweit.
Wir finden: Olaf Scholz hat somit den klaren Auftrag Gespräche zur Regierungsbildung zu führen um der nächste Bundeskanzler zu werden. Auf geht‘s!

Wir bleiben am Ball – gelungenes kleines Event im Neuen Stadtpark

Wir bleiben am Ball – gelungenes kleines Event im Neuen Stadtpark

Viele begeisterte Kinder und gute Stimmung– das spontane Spielplatz-Event am 17.9. mit Hüpfburg, Torwand, Würstchen und kalten Getränken kam gut an.

Kastriot Krasniqi und die Wahlkämpfer der SPD Leichlingen kamen mit einigen interessierten Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch über die Bundestagswahl.

Wir laden ein: Für Klein und Groß – Wir bleiben am Ball! Spielplatz-Aktion im neuen Stadtpark

Wir laden ein: Für Klein und Groß – Wir bleiben am Ball! Spielplatz-Aktion im neuen Stadtpark

Die SPD Leichlingen lädt unter dem Motto: Wir bleiben am Ball! zu einer Spielplatz-Aktion im neuen Stadtpark für Freitag, 17.09.2021, 17:00 – 19:00 Uhr herzlich ein.

Unser Bundestagskandidat Kastriot Krasniqi ist mit von der Partie und steht für Gespräche gerne zur Verfügung.

Neben den Angeboten einer Hüpfburg für die Kinder und Torwandschießen mit SPD Bällen möchten wir mit den Bürger*innen ins Gespräch kommen.

Für eine kleine Erfrischung ist gesorgt. Als Geschenk erhält jedes Kind einen SPD Ball.

Ambitioniertes Ziel: Das neue Leichlinger Hallenbad soll im Frühjahr 2023 öffnen

Ambitioniertes Ziel: Das neue Leichlinger Hallenbad soll im Frühjahr 2023 öffnen

„Ein historischer Moment in der Leichlinger Bädergeschichte“, so nannten Bürgermeister Frank Steffes und Bäderbetriebs-Geschäftsführerin Alice Bosch den feierlichen ersten Spatenstich für den Neubau des Leichlinger Hallenbades am 14.09.2021. In knapp eineinhalb Jahren Bauzeit soll nun das neue Hallenbad am bekannten Standort Am Büscherhof – hinter dem alten Bad auf einem Teil der Liegewiese – entstehen.

Auch die Natur muss gepflegt werden!

Auch die Natur muss gepflegt werden! 

[15.08.2021] Eine klare Erkenntnis beim Spaziergang mit Herrn Dr. Eilmus von der Offenland-Stiftung.  Die Offenland-Stiftung betreibt die Schaffung von Offenlandhabitaten, wie Blumen- und Streuobstwiesen, mit ihren vielfältigen Pflanzen- und Tierarten auch in Leichlingen. 

Spaziergang mit Dr. Eilmus und Alexander Dernbach von der Offenland-Stiftung

Herr Dr. Sascha Eilmus und Herr Alexander Dernbach berichteten bei der Exkursion über wichtige Lebensräume und erklärten die Biologie der Pflanzen und Tiere. So erlebten die sehr interessierten, 25 Teilnehmenden, die Natur hautnah und lauschten gespannt den Ausführungen.  „Ein kurzweiliger Spaziergang mit vielen neuen Erkenntnissen über die Pflege von Streuobst- Blumen- und Feuchtwiesen“, resümierte beeindruckt unser Bundestagskandidat Kastriot Krasniqi. Klar wurde, Natur will gepflegt sein.