13.01., 20:15 Uhr Live: Podiumsdiskussion der Bewerberinnen und Bewerber der SPD für die Bundestagskandidatur im Rheinisch-Bergischen Kreis

13.01., 20:15 Uhr Live: Podiumsdiskussion der Bewerberinnen und Bewerber der SPD für die Bundestagskandidatur im Rheinisch-Bergischen Kreis

SPD-Mitglieder und Interessierte aufgepasst: Heute Abend im Livestream: Podiumsdiskussion der Bewerber*innen zur Bundestagskandidatur um 20:15Uhr

www.spd-rbk.de/btw

Oder schauen Sie auf Facebook oder Instagram bei der SPD Rheinisch-Bergischer Kreis vorbei.

SPD verteilt „Brücke“ – Die Sozialdemokratischen Bürgerinformationen an alle Haushalte in Leichlingen

SPD verteilt „Brücke“ – Die Sozialdemokratischen Bürgerinformationen an alle Haushalte in Leichlingen

Zum Jahreswechsel wurde in Leichlingen wieder die „Brücke“ verteilt. Mindestens jedes halbe Jahr informiert die SPD Leichlingen die Bürgerinnen und Bürger über kommunalpolitische Themen, die eigene politische Arbeit, Veranstaltungen und vieles mehr in unserer Bürgerzeitung.


In Witzhelden verteilt die SPD Witzhelden ebenfalls eine Zeitung, den „Höhendorf Kurier“ (mehr infos dazu auf www.spd-witzhelden.de)

SPD trauert um Hans Gonska

SPD trauert um den langjährigen Fraktionsvorsitzenden Hans Gonska

[23.12.2020] Mit Hans Gonska hat die Leichlinger SPD eine prägende Persönlichkeit der letzten fünf Jahrzehnte verloren.

Die SPD Leichlingen und Witzhelden trauert um Hans Gonska.

„Unsere Gedanken sind jetzt bei seinen Angehörigen, denen unser tiefes Mitgefühl gilt“, erklärt Matthias Ebecke, SPD-Fraktionsvorsitzender in Leichlingen. „Hans Gonska war ein begeisterter Sozialdemokrat und leidenschaftlicher Kommunalpolitiker, der immer das Ohr an den Sorgen und Nöten der BürgerInnen in Witzhelden und Leichlingen hatte. Seiner Zielstrebigkeit und Beharrlichkeit ist es zu verdanken, dass die SPD in Leichlingen zur gestaltenden Kraft geworden ist und seit 1994 ununterbrochen den Bürgermeister stellt. Er war Motor neuer Ideen und behielt dabei immer Zahlen und Fakten im Blick. Wem nützt es, wem schadet es – so wägte er mit der Fraktion immer wichtige Entscheidungen ab. Wir sind ihm zu großer Dankbarkeit verpflichtet und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.“

Bereits 1969 wurde Hans Gonska als einziger SPD-Kandidat direkt in die damalige Witzheldener Gemeindevertretung gewählt und war bis zur Eingliederung in die Stadt Leichlingen 1974 Fraktionsvorsitzender und stellvertretender Bürgermeister. Seinen Wahlkreis konnte er auch in den Folgejahren immer direkt gewinnen. Im Leichlinger Stadtrat prägte er bis zu seinem Ausscheiden 2014 die Kommunalpolitik u.a. 26 Jahre als SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat und fünf Jahre im Kreistag.

Auch jenseits der Politik war Hans Gonska ein umtriebiger Mensch, sei es in seiner Jugend als Handballer oder später beim Tennis oder Golfsport.

Im Stillen Gedenken auch die SPD Ortsvereine Witzhelden, deren Vorsitzender Hans Gonska für zehn Jahre war, sowie der SPD Ortsverein Leichlingen.

Ehrenmal in Metzholz

Auf Hinweis der SPD-Fraktion hat die Stadt Leichlingen im Herbst das Ehrenmal/Mahnmal in Metzholz hergerichtet und wieder sichtbar gemacht. Vielen Dank an das Team des Bauhofs!

Nun fehlte noch etwas Blühendes. Yvonne Göckemeyer (Ratsmitglied und SPD Wahlkreisbetreuerin für Metzholz und weitere Ortschaften), hat dafür gesorgt. Freuen wir uns aufs Frühjahr.

Rat fasst Beschlüsse zum Kunstrasen und Hallenbad

„Mit guten Beschlüssen einen Schritt weiter kommen!“

[18.12.2020] Die Leichlinger SPD freut sich über eindeutige Beschlüsse des Stadtrats, die den Sport- und Freizeitstandort stärken.

Der Kunstrasenplatz an der Balker Aue war durch die intensive Beanspruchung und Umweltbelastungen zum Sanierungsfall geworden. Nun hat der Rat am Donnerstagabend einstimmig die Vergabe beschlossen, damit möglichst schon im Frühjahr auf einem neuen Kunstrasenplatz trainiert und gespielt werden kann.

Einen großen Schritt hat der Stadtrat außerdem mit einem Beschluss zum Neubau des Hallenbades gemacht, indem es die Planungsvorlage der Leichlinger Bäderbetriebs- und Beteiligungs- GmbH (LBB) zur Vergabe an einen Generalunternehmer gebilligt hat. Nach intensiven Diskussionen in den letzten Jahren stehen nun die wesentlichen Eckpfeiler für das Hallenbad fest. So soll es neben einem Familienbecken ein Variobecken mit einem Hubboden sowie ein sechsbahniges Sportbecken geben. Noch nicht entschieden ist hier, ob das große Schwimmbecken eine durchgängige Tiefe von 1,80 Metern oder anfangs einen flacheren Einstiegsbereich mit max. 1,35 m haben wird. „Diese Frage werden wir noch mit dem Generalunternehmen besprechen,“ so SPD-Ratsfrau Roswitha Süßelbeck, die zugleich Aufsichtsratsvorsitzende der städtischen LBB GmbH ist.

Zusammen… leben und lernen in unserer Stadt

„Wir können heute stolz auf die Diskussionen und Entscheidungen im Rat sein,“ zeigt sich auch der SPD-Fraktionsvorsitzende Matthias Ebecke zufrieden. „Solche Beschlüsse setzen immer intensive Beratungen voraus. Das ist auch gut so. Zum Hallenbad werden wir die letzten offenen Fragen noch klären. Dass die Sanierung der Balker Aue jetzt auf den Weg gebracht wurde, zeigt, dass uns der Sportstandort Balker Aue sehr wichtig ist. Wir hoffen, dass möglichst schnell dort wieder trainiert und gespielt werden kann.“

Ausschussvorsitzende gewählt

SPD-Fraktion stellt drei Ausschussvorsitzende und vier StellvertreterInnen

[27.11.2020] Bei der Fortsetzung der konstituierenden Ratssitzung am 26.11.2020 wurden nicht nur die Zuständigkeitsordnungen der zum Teil neu gestalteten Ausschüsse festgelegt, sondern auch die Vorsitzenden der Ausschüsse gewählt. Dabei wurde Dominik Laufs als Vorsitzender des Ausschusses für Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung und Tourismus bestätigt. Schon in der letzten Ratsperiode hatte er diesem Ausschuss vorgesessen, der nun um den Aspekt „Tourismus“ erweitert wurde.

Neu zum Ausschussvorsitzenden bestellt wurde Tobias Rottwinkel im neu zusammengestellten Ausschuss für Soziales, Ordnung und Bürgerbeteiligung. Das erfahrenste Ratsmitglied, Manfred Aust, wurde zum Vorsitzenden eines der klassischen Pflichtausschüsse gewählt und verantwortet nun den Wahlprüfungsausschuss.

Vier weitere Ratsmitglieder wurden mit den Stellvertretungen von Ausschüssen betraut, Yvonne Göckemeyer im neu geschaffenen Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt und Zukunftsfragen. Außerdem für den Bezirksausschuss Witzhelden sowie den Rechnungsprüfungsausschuss. Im neu zusammengestellten Ausschuss für Bildung, Kultur und Sport hat Roswitha Süßelbeck die Stellvertretung. Uwe Bräutigam wiederum ist stellvertretender Vorsitzender im Infrastruktur-, Mobilitäts- und Betriebsausschuss. Das Quartett beschließt der Fraktionsvorsitzende Matthias Ebecke als stellvertretender Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses.

Der neue Stadtrat wählt die stellvertretenden Bürgermeister

Der neue Stadtrat wählt die stellvertretenden Bürgermeister

Am Montagabend konstituierte sich der neue Rat der Stadt Leichlingen in der Schulaula des Gymnasium – ein ungewöhnlicher Ort in besonderer Zeit.
Nach der Amtseinführung des Bürgermeisters wurden die ehrenamtlichen stellvertretenden Bürgermeister gewählt. Ihre Aufgabe ist, den hauptamtlichen Bürgermeister Frank Steffes (SPD) bei seiner Abwesenheit in repräsentativen Angelegenheiten der Stadt zu vertreten oder an seiner Stelle die Sitzungen des Stadtrates zu leiten.

Einstimmig wurde unser Ratsmitglied Dominik Laufs zu einem der beiden stellvertretenden Bürgermeister bestimmt.

Dominik Laufs

„Es ist etwas Besonderes für mich, mich in meiner Heimatstadt als stellvertretender Bürgermeister engagieren zu dürfen. Ich danke für das Vertrauen des Stadtrats.

Unsere scheidende stellvertretende Bürgermeisterin Erika Horsthemke (SPD) hat vor kurzem gesagt, das Amt bietet die Gelegenheit, Leichlingen nochmal ganz anders kennenzulernen. Ich freue mich nun auf die zukünftigen Begegnungen im neuen Amt und auf den neuen Blickwinkel auf Leichlingen.“

Dominik Laufs, SPD, neuer zweiter Stellvertretender Bürgermeister der Stadt Leichlingen

Die SPD Leichlingen gratuliert herzlich zur Wahl und wünscht viel Freude im neuen Amt. Ebenso gratulieren wir Maurice Winter (CDU) zu seiner Wahl als erstem stellvertretenden Bürgermeister.

Bürgermeister Frank Steffes (SPD, mitte) mit den neuen stellvertretenden Bürgermeistern Maurice Winter (CDU, links im Bild) und Dominik Laufs (SPD, rechts im Bild).

SPD-Fraktion Leichlingen: Wahl des geschäftsführenden Fraktionsvorstandes

SPD-Fraktion Leichlingen: Wahl des geschäftsführenden Fraktionsvorstandes

Die neugewählten SPD-Ratsmitglieder haben sich als SPD-Fraktion konstituiert, ihre Geschäftsordnung beschlossen und den Fraktionsvorstand gewählt.

Matthias Ebecke wurde im Amt des Fraktionsvorsitzenden einstimmig bestätigt; Roswitha Süßelbeck und Manfred Aust wurden als seine Stellvertreter gewählt und auch Tobias Rottwinkel erhielt als Beisitzer die Unterstützung für die nächsten zweieinhalb Jahre. Es ist verabredet worden, dass auch zwei sachkundige Bürger*innen dem Fraktionsvorstand als Beisitzer*innen angehören sollen. Da die zukünftigen städtischen Ausschüsse und damit auch ihre Besetzung mit sachkundigen Bürger*innen noch nicht feststehen, sollen diese in einer der nächsten Sitzungen gewählt werden.

Zum stellvertretenden Bürgermeister wird die SPD-Fraktion dem Rat Dominik Laufs vorschlagen.

„Um möglichst viele Ziele unseres Wahlprogramms Wirklichkeit werden zu lassen, gibt es aus unserer Sicht die Möglichkeiten einer engeren Zusammenarbeit mit den Grünen und der Linken oder auch der CDU. Die nächsten Tage werden zeigen, was gelingen kann oder ob es bei einer sachbezogenen Arbeit mit wechselnden Mehrheiten wie in der vergangenen Ratsperiode bleibt“, fasst der Fraktionsvorsitzende die Absichten der SPD-Fraktion zusammen.